Regenswaldschützerin Januar 2022 Pias bunter Flyer für den Regenwald

Regenwaldschützerin des Monats Januar 2022: „Alle sollen wissen, was sie für die Regenwälder tun können!“

Pia ist erst sieben Jahre alt, aber wie wichtig der Schutz unserer Natur ist, weiß sie schon lange. Und auch, dass Plastiktüten fürchterlich sind – vor allem für Meeresbewohner wie Schildkröten. Als Pia jetzt einen Film über die Abholzung der Regenwälder sah, war sie fest entschlossen, selbst etwas zu unternehmen. Und hatte eine tolle Idee!

„Pia hat nach dem Film (er war von Greenpeace) fürchterlich geweint und war nur zu beruhigen, als wir ihr versprochen hatten, dass wir uns was überlegen.“ Das schrieb uns Pias Mutter Karolin. Denn Pia schreibt selbst noch keine E-Mails. 
Es ging Pia allerdings nicht weit genug, wenn nur ihre Familie im Alltag auf gewisse Dinge achtet: „Das bringt doch nichts, Mama!“ 
Und so war schnell klar, dass auch Freunde, Verwandte „und am besten alle“ darüber informiert werden müssen, was man zur Rettung des Regenwaldes tun kann und muss.

Pias Tipps für den Regenwald und die Tiere
 

Pia nahm ein Blatt Papier, verzierte es mit einem Papagei auf seinem Baum und schrieb acht Tipps zum Mitmachen. Anregungen dafür fand sie auf der Seite von Abenteuer Regenwald. 
Aber auch schon vorher wusste Pia viel über die Regenwälder der Erde und über die Tiere – aus Büchern, Erzählungen und Doku-Reihen für Kinder im Fernsehen. 

Pias Lieblingstier im Regenwald ist das Faultier – auch wenn sie eigentlich alle Tiere mag. Und warum wir den Regenwald schützen müssen, ist für Pia ganz klar: „Weil die Tiere ihre Heimat behalten müssen und keine Tiere aussterben sollen. Und weil wir die Bäume zum Leben brauchen!"

 Und davon soll jeder erfahren. So schickte sie ein Foto von ihrem Flyer übers Smartphone an alle Kontakte ihrer Mutter. Und verteilte zusammen mit ihrem kleinen Bruder Leo jede Menge Kopien in ihrem Viertel: Auf Spielplätzen, an Laternenmasten – überall, wo Platz ist, klebt jetzt Pias Flyer. 

Auch ihre Lehrerin hat ihn natürlich bekommen. Sie will jetzt mit der ganzen Klasse über den Regenwald und seine große Bedeutung im Unterricht sprechen. 

Wir von Abenteuer Regenwald sind wirklich beeindruckt, wie viel man schon mit sieben Jahren bewegen kann. DANKE, Pia! Und schreib uns bald, was du demnächst alles planst. 

Letzte Aktualisierung: 14. Januar 2022
5 Bewertungen

Diesen Artikel kommentieren

Wenn Du Fragen zu dieser Seite hast, schreib uns an info@abenteuer-regenwald.de.

Formular wird geladen