Die größten Bedrohungen: Warum wird der Regenwald zerstört?

Jede Minute wird eine Waldfläche so groß wie 40 Fußballfelder abgeholzt – vor allem in den Tropen. Ohne es zu merken, tragen wir zum Raubbau am Regenwald, also zur rücksichtslosen Abholzung, bei. Die Urwaldriesen fallen für die Fleischindustrie, für die Holz-, Papier und Möbelindustrie ebenso wie für riesige Plantagen aus Ölpalmen, Zuckerrohr und Soja. Auch für Gold- und Kupferminen und Staudämme müssen die Bäume weichen.

Werden die Regenwälder zerstört, verlieren nicht nur ihre Bewohner, sondern alle Menschen ihre Lebensgrundlage. Denn als „grüne Lunge“ sind Wälder für das Klima unserer Erde von entscheidender Bedeutung.

Hier erfährst du alles über die Bedrohungen für die Regenwälder und Tipps, was du gegen jede einzelne Bedrohung persönlich tun kannst.


Die größten Bedrohungen für den Regenwald

Klicke auf die Themen, um mehr zu erfahren:

Tropenholz Fleisch & Soja Palmöl Papier Aluminium Biosprit