Unser Vanillekipferl-Rezept – kinderleicht und köstlich!

Vanillekipferl dürfen bei der Weihnachtsbäckerei nicht fehlen. Sie sind schnell gemacht – und schmecken allen!

Am besten sind Produkte aus dem Biomarkt

Zutaten für etwa 200 Stück:

  • 560 Gramm Mehl
  • 160 Gramm Zucker
  • 400 Gramm Butter
  • 200 Gramm Haselnüsse, gemahlen
  • 100 Gramm Zucker und 4 Päckchen Vanillezucker zum Bestreuen
     
Die Butter sollte weich sein......und der Teig nach dem Kneten glattAuf ein Blech passen rund 50 Kipferl

So wird's gemacht:

  1. Die weiche Butter in kleine Portionen teilen, in eine Schüssel geben und alle Zutaten hinzufügen.

     
  2. Alles mit der Hand kneten, bis man einen glatten Teig hat. Den Teig dann eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

     
  3. Den gekühlten Teig noch einmal durchkneten und portionsweise zu einem Strang rollen. Davon schmale Scheiben abschneiden und zu Halbmonden formen.

     
  4. Den Backofen auf 175 Grad stellen und die Kipferl mit Ober- und Unterhitze etwa 15 Minuten backen. 
    Vier Päckchen Vanillezucker mit 100 Gramm Zucker mischen.

     
  5. Nach dem Backen die noch warmen Kipferl in der Zuckermischung wenden und abkühlen lassen.

 

Viel Spaß beim Backen - und Essen!

 

Letzte Aktualisierung: 7. Dezember 2021
0 Bewertungen

Diesen Artikel kommentieren

Wenn Du Fragen zu dieser Seite hast, schreib uns an info@abenteuer-regenwald.de.

Formular wird geladen