Werde Regenwald-Schützer/in!

Regenwald-Helden sind mit Spaß aktiv für den Regenwald.

Tu etwas Kleines oder Großes für den Schutz der Regenwälder, berichte uns davon – und mit Glück wirst du Regenwald-Schützer des Monats. Am Ende des Jahres wählt unsere Jury unter den Monats-Gewinnern dann den oder die Regenwald-Held/in des Jahres. Der Preis: ein Regenwald-Aktivisten-Set!

So geht's:

Du schenkst dem Regenwald ein bisschen von deiner Zeit.

Ob eine Stunde, einen Nachmittag oder einen ganzen Tag – es gibt so viel, was du tun kannst. Am besten mit anderen zusammen.

Hier ein paar Ideen:

  • Mache eine Party für den Regenwald und lade alle deine Freunde ein. Du kannst sie schon bei der Einladung darum bitten, sich irgendetwas auszudenken oder mitzubringen, was ihnen zum Regenwald einfällt. Auf der Party tragt ihr dann alles zusammen und schreibt auf, was ihr tun könnt, um den Regenwald zu schützen. Jeder bekommt dann eine Aufgabe, die er bis zum nächsten Treffen gelöst haben muss. Das kann alles mögliche sein, z.B. sagt einer deiner Freunde, dass er oder sie keine Tiefkühlpizza mehr isst, weil dort Palmöl enthalten ist, oder jemand anderes will seine Familie überzeugen, nur noch Küchen- und Taschentücher aus Recyclingpapier zu kaufen.

    Auf der Party könnt ihr zum Beispiel Eis selber machen und zusammen essen (hier geht es zum Rezept).

  • Oder du besuchst Geschäfte in deiner Umgebung und bittest das Personal, nur noch Recycling-Klopapier für die Ladentoilette zu kaufen.
    In Papier- und Bürobedarf-Geschäften kannst du die Inhaber davon überzeugen, nur noch Schulhefte aus Recycling-Papier zu verkaufen.
    Jedes Geschäft, das mitmachen will, schreibst du auf.

    Seite mit Argumenten für Recyclingpapier lesen

  • Oder du verkaufst auf dem nächsten Schulfest oder Flohmarkt Selbstgemachtes (Kekse, Eis, Pizza, Kuchen) und stelle ein großes Schild daneben: Garantiert ohne Palmöl. Dann kommst du bestimmt mit den Leuten ins Gespräch und kannst ihnen erklären, warum Palmöl dem Regenwald schadet.

    Seite mit Argumenten gegen Palmöl lesen

Dies sind nur Ideen als Anregungen – du kannst dir natürlich auch etwas ganz anderes ausdenken. Was auch immer du machst: Wichtig ist, dass du anderen dabei vom Regenwald erzählst.

Schick uns deine Geschichte

Schreib uns einen Brief oder eine E-Mail, was du in deiner Regenwald-Zeit gemacht hast und welchen Erfolg du damit hattest. Schick diesen Brief an: Abenteuer Regenwald, Jupiterweg 15, 22391 Hamburg oder per E-Mail an info@abenteuer-regenwald.de. Und schreib uns, wann und wie wir dich am besten erreichen können.

Denn jede und jeder der mitmacht, bekommt als Dankeschön eine kleine Überraschung.

Gewinne ein Regenwald-Aktivisten-Set

Im Dezember suchen wir dann unter allen Regenwaldschützern des Monats den oder die Helden/in des Jahres 2014 aus. Der Preis: Ein Regenwald-Aktivisten-Set.

Wir sind gespannt auf eure Ideen!


Tipps:
Im Sommer passt Eis perfekt zu deiner Party. Lade dir unser Rezept herunter und mache es zusammen mit deinen Freunden an die Arbeit. Auch Pizza könnt ihr selbst backen; die ist dann garantiert Palmöl-frei – im Gegensatz zur Tiefkühlpizza aus dem Supermarkt.