Illustration einer hand, die vor grünen Pflanzen ein Handy hält und mit einem Finger auf den Tukan auf dem Display zeigt. Was hat dein Handy mit dem Regenwald zu tun?

Das Handy-Quiz

Weißt du, was dein Handy oder Smartphone mit dem Regenwald zu tun hat? Hier kannst du dein Wissen testen. Du hast die Wahl zwischen 4 verschiedenen Antworten.

Frage 1: Wie lange wird in Deutschland ein Handy benutzt?

  • 18 Monate
  • 24 Monate
  • 3 Jahre
  • mehr als 4 Jahre

Frage 2: Wie viele verschiedene Stoffe sind in einem Handy?

  • Nicht mehr als 20
  • 25
  • rund 50
  • mehr als 60

Frage 3: Woher kommen die Metalle für das Handy?

  • Aus Europa
  • Aus China
  • Aus dem Regenwald - aber nur dem tropischen!
  • Sie werden überall auf der Welt abgebaut

Frage 4: Wo werden die Handys zusammengebaut?

  • Dort, wo auch die Rohstoffe gewonnen werden
  • Vor allem in Asien
  • Auf jeden Fall in Europa
  • Im Lager der Elektro-Läden

Frage 5: Welcher Rohstoff hat im Handy den höchsten Anteil?

  • Metall
  • Kunststoff
  • Glas und Keramik
  • Holz

Frage 6: Wie viele Metalle sind in einem Handy verbaut?

  • 6
  • 10
  • 25
  • 30

Frage 7: Wozu dient Kupfer im Smartphone?

  • Zum Löten der einzelnen Bauteile.
  • Es steckt in der Leiterplatte und leitet den Strom.
  • Es steckt im Akku.
  • Es wird für das Mikro gebraucht.

Frage 8: Welche Probleme gibt es beim Abbau von Rohstoffen?

  • Regenwälder werden abgeholzt.
  • Menschen werden vertrieben.
  • Kinder müssen mitarbeiten.
  • Alle Antworten sind richtig.

Frage 9: Welches Problem entsteht bei der Gewinnung von Zinn in Indonesien?

  • Auch Kinder müssen diese gefährliche Arbeit machen.
  • Die Gruben können einstürzen und die Arbeiter werden unter Schlamm begraben.
  • Regenwälder und Korallenriffe werden für die Minen zerstört.
  • Alle Antworten sind richtig.
116 Bewertungen

Diesen Artikel kommentieren

Wenn Du Fragen zu dieser Seite hast, schreib uns an info@abenteuer-regenwald.de.

Formular wird geladen

Fortschritt

Du hast noch keine von Fragen beantwortet.

Noch keine richtig

Noch keine falsch