30. Mai 2014

Die Regenwaldschützer sagen: „DANKE, liebe Neureuter Klasse 3a!”

Die Neureuter Kinder und ihr toller Infostand

Mitte Mai wunderten sich die Kunden des Neureuter Wochenmarktes über einen neuen Stand, der anders aussah, und an dem sich wundersame Dinge abspielten:

Schon früh um acht Uhr trafen sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a der Nordschule an der Badnerlandhalle. Kurze Besprechung – dann wurde der Infomationsstand aufgebaut und fantasievoll dekoriert, Kinder verwandelten sich in Bäume, und dann legten sie los.

Mit Klemmbrett und Unterschriftenliste schwärmten Zweier-Teams aus je einem Kind und einem „Baumkind“ auf dem Wochenmarkt aus und baten die Kunden, gegen die Abholzung der Regenwälder zu unterschreiben. Und die Neureuter waren nicht nur sehr interessiert an diesem Thema, sondern setzten ihren Namen auf die Liste, und viele spendeten auch. So kamen am Ende der Aktion der Regenwaldschützer stolze 400 Euro zusammen.

Wir von Abenteuer Regenwald sagen: „Danke, liebe Klasse 3a für euren großartigen Einsatz. Und auch dafür, dass ihr mit euren tollen Ideen so viele Menschen für den Schutz der Regenwälder interessiert habt! Sogar die Zeitung „Badische Neueste Nachrichten“ hat in ihrer Lokal-Rubrik „Stadtgeflüster“ über eure Aktion berichtet. Kompliment!

0 Bewertungen

Diesen Artikel kommentieren

Wenn Du Fragen zu diesem Artikel hast, schreib uns an info@abenteuer-regenwald.de.