Ernte der Palmölfrüchte in Westpapua, Indonesien Ernte der Ölpamfrüchte in Westpapua (Bild: Marianne Klute)
Lesezeit ca. 1 Minute

Wie werden im Regenwald bei der dünnen Humusschicht Palmölplantagen angebaut?

Da der Boden in den Regenwäldern so nährstoffarm ist und der funktionierende Nährstoffkreislauf durch die Brandrodung zerstört wird, müssen Palmölplantagen mit sehr nährstoffreichem, chemischem Dünger gedüngt werden.

Überhaupt werden alle Bäume und Pflanzen in Monokulturen mit Hilfe von Dünger mit Nährstoffen versorgt. Also auch zum Beispiel Plantagen aus Zuckerrohr, Soja, Kakao.

In Indonesien, wo es die meisten Palmölplantagen gibt, werden die Monokulturen auch oft auf Torfböden gepflanzt. Dafür wurden die Tieflandregenwälder abgeholzt und entwässert.

Letzte Aktualisierung: 2. Dezember 2021
5 Bewertungen

Diesen Artikel kommentieren

Wenn Du Fragen zu dieser Seite hast, schreib uns an info@abenteuer-regenwald.de.

Formular wird geladen