Blick von oben auf einen Fluss, der durch den Regenwald fließt Der Regenwald in Malaysia (Bild: Eutah Mizushima/Unsplash )
Lesezeit ca. 1 Minute

Wie lange sind die Regenzeiten in den Tropen?

Die Länge der Regen- und Trockenzeiten auf der Erde sind unterschiedlich – sogar in den Tropen, die rund um den Äquator bis zu den Wendekreisen liegen (zwischen dem jeweils 30. Breitengrad Nord und Süd).

Am Äquator regnet es jeden Tag. Aber je weiter du dich vom Äquator entfernst, wird die Regenzeit kürzer und die Trockenzeit länger.

Zum Beispiel auf den Philippinen. Das Inselreich liegt zwischen dem 5. Breitengrad (also relativ nah am Äquator) und dem 18. Breitengrad. Die Stadt Laoag liegt ganz im Norden der Philippinen. Dort regnet es zwischen Mai und Oktober, die Trockenzeit beginnt im Dezember und dauert bis April. Allerdings ist die Luftfeuchtigkeit während des ganzen Jahres extrem hoch.

Ganz im Süden der Philippinen regnet es in jedem Monat, am heftigsten in den Monaten Mai bis Juli und im Oktober und Januar.

Letzte Aktualisierung: 3. Januar 2022
6 Bewertungen

Diesen Artikel kommentieren

Wenn Du Fragen zu dieser Seite hast, schreib uns an info@abenteuer-regenwald.de.

Formular wird geladen