Filmplakat auf dem Willi Weitzel mit Frosch auf dem Hut neben anderen Mitspielern aus dem Film steht Gewinnt Freikarten für den neuen Kinofilm mit Willi Weitzel

Ihr findet Kröten eklig? Nach diesem Kinofilm werdet ihr sie lieben

Am 12. Mai startet „Willi und die Wunderkröte“ in unseren Kinos. Willi Weitzel geht darin in den Regenwäldern Südamerikas auf Frosch-Forschungsreise – dort leben knallbunte, durchsichtige und fliegende Frösche! Er verspricht: Wer diesen Film gesehen hat, wird Kröten für immer mit anderen Augen sehen. Wetten? Wir verlosen 5 mal 2 Kinokarten: 

Ihr könnt Kinokarten gewinnen!

Wir verlosen 5 mal 2 Karten für Willi und die Wunderkröte. Der Film startet in Deutschland am 12. Mai. 

So könnt ihr gewinnen: 
Beantwortet einfach diese beiden Fragen:

1. Wie heißt Lunas Frosch? 
2. Wohin reist Willi, um Frösche zu erforschen?

Schickt die Lösung bis zum 14. Mai 2022 an christiane@abenteuer-regenwald.de. Die Gewinner und Gewinnerinnen werden verlost und bekommen von uns die Gutscheine per E-Mail zugeschickt: einfach ausdrucken um im Kino eurer Wahl vorzeigen. 

Wo der Film überall läuft, könnt ihr auf der Website zum Film sehen. 

Und darum geht es im Film:


Lunas Froschteich soll zerstört werden

Die 11-jährige Luna liebt Frösche über alles. „Schuld“ daran ist Lunas Oma, eine berühmte Frosch-Forscherin. Und Gismo, Tomatenfrosch und Lunas Mitbewohner. 
Eines Tages will Bauer Huber den kleinen Froschteich im Dorf einfach zuschütten. Sein Trecker braucht mehr Platz zum Wenden. Lunas lauter Protest nützt nichts. Bauer Huber kann das einfach so machen – er ist auch der Bürgermeister. 

Willi Weitzel und Ellis Drews posieren vor einem WaldWilli Weitzel und Ellis Drews, die Luna spielt

Hilfe erhofft sich Luna von Willi. Er ist zu Besuch in Lunas Dorf, das auch sein Heimatdorf ist. 
Willi Weitzel ist ein bekannter Fernseh-Reporter, ein Abenteurer mit Forscherseele. Zusammen mit ihrer Oma will Luna ihn überzeugen, in die Wunderwelt der Frösche einzutauchen. Geschichten und Bilder soll Willi von seiner Reise mitbringen. Damit alle im Dorf erfahren, wie wichtig Frösche für uns sind. Und dass jedes Krötenleben zählt. 

Willi reist in die Welt der Tropen-Frösche

Willi bricht nach Südamerika auf. Denn die meisten Froscharten sind in den tropischen Regenwäldern zu Hause. Dort leben Frösche, die auf Bäume klettern und fliegen können. Die todgiftig sind oder durchsichtig. Knallbunt ihre Feinde erschrecken oder sich tarnen wie ein welkes Blatt. Willi will auch mit Experten sprechen, um alles über das Geheimnis der Frösche und Kröten zu erfahren. 

Willi kniet im Gras und lauscht einer dicken KröteWilli lauscht den schlauen Tipps der Wunderkröte

Willi reist aber nicht allein. Immer wieder erscheint ihm eine wundersame Kröte und spielt Wegweiserin. Ein bisschen sieht sie aus wie Lunas Oma, findet Willi. 
Was Willi in den fernen Tropenwäldern erlebt, sieht und hört, bestätigt alles, was er schon ahnte. Und was Lunas Oma längst weiß: Überall auf der Erde sind Frösche und Kröten in großer Gefahr. Weil wir Menschen ihre Lebensräume vernichten. 


Die Frosch-Schicksale liegen auch in unserer Hand
 

Ein kleiner goldener Frosch sitzt auf eine behandschuhtesn HandflächeIn Panama lebt einer der seltensten Frösche der Erde: Der Goldene Frosch

„Wenn wir es nicht schaffen, einen Teich zu erhalten und mit den Fröschen zu leben – was soll aus dem Rest der Welt werden?" Diese Frage hatte Lunas Oma Willi mit auf die Reise gegeben. Und Willi wird klar: Wir können etwas dagegen tun – vor unserer eigenen Haustür. Und er weiß auch schon wie. 
Mir sind die Frösche ins Herz gesprungen“, sagt Willi Weitzel. Wir haben mit ihm über den Film und über die Frösche gesprochen. 


Habt ihr das gewusst? 

Spannendes von den Dreharbeiten:

Letzte Aktualisierung: 16. Mai 2022
2 Bewertungen

Diesen Artikel kommentieren

Wenn Du Fragen zu dieser Seite hast, schreib uns an info@abenteuer-regenwald.de.

Formular wird geladen